Niedersachen klar Logo

Grundsicherung für Arbeitsuchende

erste Seite Sozialgesetzbuch 2   Bildrechte: Sozialgericht Hannover
SGB II

Klagen wegen Grundsicherung für Arbeitssuchende (AS) nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II) stellen den größten Teil der Klageverfahren vor dem Sozialgericht Hannover. Sie richten sich in der Regel gegen die JobCenter. Klagegegenstand ist häufig die Angemessenheit der Unterkunftskosten und der Wohnungsgröße, die Zustimmung zu einem Umzug und die Übernahme der dabei entstehenden Kosten. In diesem Zusammenhang werden auch Leistungen auf Erstausstattung einer Wohnung begehrt. Weiter treten Streitigkeiten auf wegen Rückforderung von bereits gezahlten Leistungen oder es werden Leistungen zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt beantragt. Andere Fälle beschäftigen sich beispielsweise mit der Frage, ob in einer Wohngemeinschaft lebende Personen eine Bedarfsgemeinschaft bilden.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln